Kategorien
Flugbuch

Stettner Berg 2022

1. Jänner 2022:
Neujahrsfliegen bei Westwind.

6. April 2022:
Eine Alouette III., Kennung 3E-KP, kam zum Kurzbesuch nach Stetten. Robert ist mit dieser Maschine früher viel geflogen.

14. April 2022:
Drei Warntafeln werden aufgestellt.

14. Mai 2022:
26. Traditionswettbewerb, 1. Teil: 14 Piloten nahmen Teil. Nach dem 5. Durchgang wurde der Bewerb von einer Polizeistreife unterbrochen, die von Willi die Auffahrtsgenehmigung sehen wollte. Ein Passant hatte parkende Fahrzeuge gemeldet.
Ansonsten ein schöner Bewerb ohne Vorfälle.
1. Robert Schornsteiner, 2. Michael Gröbl, 3. Alois Hahn

19. Mai 2022:
Willi trifft als Erster die Stange einer der drei neuen Warntafeln und ruiniert einen Segler.

26. Juni 2022:
Absturz eines weißen 4 Meter-Seglers von Harald wegen technischer Probleme beim BEC. Der Flieger ist im Wald verschollen, die Bergung noch nicht gelungen.

3 Antworten auf „Stettner Berg 2022“

14.05.2022
26. Ziellandebewerb, Teil 1
14 Piloten nahmen Teil. Nach dem 5. Durchgang wurde der Bewerb von einer Polizeistreife unterbrochen, die von Willi die Auffahrtsgenehmigung sehen wollte. Ein Passant hatte parkende Fahrzeuge gemeldet.
Ansonsten ein schöner Bewerb ohne Vorfälle.

Lt. Textnachricht von Willi:
Am 27.6. um ca. 17 Uhr ist ein 4m-Segler ohne Modellbeschriftung östlich des „Berge-Ecks“ abgestürzt.

Schreibe einen Kommentar zu Clemens Strausky Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.