Der Waschberg

Der Waschberg oberhalb von Wollmannsberg war ein bedeutender Startplatz der Segelfliegergruppe Stockerau. Hier fand im Oktober 1923 die Erste Österreichische Segelflugwoche statt.

Der Waschberg ist ideal bei Westwind.

Der Startplatz ist vom Wanderparkplatz beim Gasthaus am Michelberg zu Fuß in ca. 15 Minuten zu erreichen.

Der Waschberg at its best.

*

Literaturtipp: Keimel Reinhard, 100 Jahre Flugsportgeschichte Waschberg-Stockerau, Stockerau 1982.