Aktuelles

Der Wettbewerb ist leider ins Wasser gefallen. Als Ersatztermin wird der 2. Oktober favorisiert. Genaueres wird demnächst bekannt gegeben.

_

Einladung zum Ziellandewettbewerb 2021

am Samstag, dem 18. September,
um 13:00 Uhr

Die Gewinner bekommen Pokale und Urkunden. Zusätzlich dürfen die teilnehmenden Piloten, unabhängig von ihrer Platzierung, an der Verlosung von Sachpreisen teilnehmen. Verlost werden zwei Bausätz des spektakulären Hangflitzers Rock4K-X und Teile der neuen HMS-Klubbekleidung.

Wichtig: Die neuen Regeln findet Ihr im Menü „Der Verein“ > „Der Wettbewerb“

Wir hoffen auf rege Teilnahme und wünschen viel Spaß!

Eure Wettbewerbsleitung, Alois und Robert


Der Abschluss des diesjährigen Ziellandewettbewerbs findet im Buschenschank Jatschka statt.

_

Die neue Klubkleidung ist da!
Danke Harald!

_


Dank an die fleißigen Kollegen, die in diesem Sommer die Hangpflege übernommen haben.

_

Sommer 2021
Alois.2
SOT.2
Prestige.1
SOT.3
Bingel.1
Bingel.2
previous arrow
next arrow

_

Die Flugordnung wurde präzisiert

Aus gegebenem Anlass wurde die Flugordnung für den Stettner Berg hinsichtlich der Flugsicherheit präzisiert. Das offene Gelände und die Wanderwege quer über die Landewiese erfordern unsere besondere Achtsamkeit. Deshalb hat der Vorstand einstimmig beschlossen, dass die Landung nicht nur an der Hangkante sondern auch im Bereich der Landewiese vom Piloten laut und deutlich angekündigt werden muss.

_

Was die Großen so machen….
Die besondere Art am Hang zu fliegen
….in Polen
….aber auch in England

_

Die Corona-Pandemie ist noch nicht überstanden, deshalb gilt nach wie vor: Abstand halten!

Das heißt, es sollen nicht mehr als 6 Piloten gleichzeitig an der Hangkante stehen.
Um Missverständnissen vorzubeugen, ist jeder Pilot verpflichtet, sich bei seiner Ankunft am Hang zu erkundigen, wer aktuell die Rolle des Flugleiters inne hat.
Es gelten die am 15. September vom Aeroclub veröffentlichten Empfehlungen für den Flugbetrieb.